Allgemein

BÜRO-NEUBAU T³

In den kommenden Monaten wird am Standort Aichach der Büro-Neubau T³ für und von ZÜBLIN Timber gemeinsam mit ZÜBLIN errichtet. Lange gewünscht und längst überfällig ist es uns eine wahre Freude, den Neubau nun entstehen zu sehen, Tag für Tag.
 
In unserem Bau-Blog berichten wir regelmäßig vom Baustand und den Besonderheiten dieses Projekts. Das Beste aus allen Baustoffen kommt hier zusammen, Beton, wo erforderlich, Holz wo geeignet und nachhaltig.
 
Die Entstehung und Entwicklung des eigenen Gebäudes zu sehen und zu verfolgen ist etwas ganz Besonderes, begleite uns dabei und erfahre spannende Details und interessante Einblicke rund um unser Holz-Hybrid-Gebäude T³.

Bauarbeiten

Innen & Außen geht es voran….

In den vergangenen Wochen wurde nun die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach montiert und aufgrund der vorangeschrittenen Arbeiten konnte das Bau-Gerüst nun Großteils bereits abgebaut werden.

Mit dem weiteren Ausbau richtet sich der Fokus nun zunehmend auch auf die Außenanlagen, die seit Anfang Juni in Bearbeitung sind. Die nächsten Wochen wird noch weiter fleißig umgegraben, Leitungen verlegt und die ersten Pflastersteine eingebaut.

Die ersten Leerrohre und Kabelzugschächte wurden eingebaut und auch der Fettabscheider hat seinen Platz gefunden. Die Trinkwasserleitung vom Neubau in das Werksgelände ist nun ebenfalls verlegt.

Das imposante Vordach über dem Haupteingang des Gebäudes wurde nun angebracht und auch die ersten Glaseinsätze für die Pfosten-Riegel-Fassade konnten schon montiert werden. Diese sorgen künftig für beste Lichtverhältnisse und prägen die Optik des Eingangsbereich.

Auch im Inneren des Neubaus geht es weiter voran: dort werden fleißig Trockenbauwände auf dem Estrich montiert, Fliesen-Arbeiten im Erdgeschoss (Bereich Küche und Foyer) umgesetzt und die Haustechnikinstallationen weiter vorangetrieben. 

Bauarbeiten

Wollt ihr fleißige Handwerker sehen…

gemäß dieses Mottos ist derzeit auf allen Ebenen und Stockwerken emsiges Treiben, wie in einem Bienenstock zu beobachten.

Nach 6 Wochen intensiver Estrich-Arbeiten, konnten die Arbeiten nun auch im 4. und letzten Obergeschoss fertiggestellt und damit beendet werden. Damit ist der große Meilenstein Estrich geschafft!

Die Malerarbeiten haben begonnen und die ersten tapezierten und gestrichenen Wandflächen können im Erdgeschoss bereits bewundert werden.

Auch die Bodenbeschichtung im Serverraum wurde fertiggestellt, damit der Einbau sowie die Belegung der Serverschränke erfolgen kann.

Im Untergeschoss sind die Fliesen-Arbeiten beendet, nun folgt das Erdgeschoss mit Start im
großflächigen Kantinenbereich. Direkt neben der Kantine im Küchenbereich erfolgen die Abdichtungsarbeiten von Wand und Boden.

Das Vordach über dem Eingangsbereich wurde abgedichtet und ist nun bereit für die Montage.

Auf dem Dach wird die Photovoltaik-Anlage montiert, an der Fassade die Regenfallrohre angebracht und die Rankhilfe für die Fassadenbegrünung installiert.

Im gesamten Gebäude ist weiterhin fleißig die Haustechnik am Werk: Kabeltrassen werden montiert, Bodentanks bestückt, Unterkonstruktionen für die Heiz-Kühl-Deckensegel montiert sowie Lüftungsgitter und -klappen im Treppenhaus angebracht.